header final

Der Trauer Raum geben

„Warum tut ihr so, als ob es ihn nie gegeben hätte, warum erkundigt ihr euch nicht, wie ich allein zurecht komme? Ich komme niemals zurecht.“

Mit diesen Zeilen drückt Marie Luise Kaschnitz aus, was Menschen in der Trauer oft erleben: Trauer isoliert.
In der Zeit der Trauer bieten wir Ihnen eine begleitete Gruppe an.

In der Nähe anderer Trauernder finden Sie vielleicht ein wenig Halt und Verbundenheit und bekommen Ahnungen von Gefühlen der Ruhe, des Trostes, der Geborgenheit und Freude.
Im geschützten Raum können Sie Ihre Trauer zulassen und Gefühle ausdrücken. Sie finden Menschen, die Ihnen verständnisvoll und einfühlsam zuhören.
Im Gespräch und mit Hilfe geleiteter Übungen soll an 8 Abenden die Möglichkeit eröffnet werden, sich über die eigene Lebenssituation und Alltagsschwierigkeiten mit anderen Betroffenen auszutauschen.
Im gegenseitigen Akzeptieren und Unterstützen auf dem Weg durch die Trauer können Sie neue Lebensperspektiven finden.

Ort

Meditationsraum (1. Stock)
Jugendhaus St. Kilian
Bürgstadter Str. 8, 63897 Miltenberg

Beginn

Donnerstag, 17.10.2019
19.00 - 21.00 Uhr

Die Termine der weiteren Treffen sind:
07.11., 21.11., 05.12. und 19.12.2019 sowie
09.01., 23.01. und 13.02.2020.

Die Gruppe findet ab 5 Teilnehmer/innen
statt.

Wir bitten Sie um vorherige telefonische
Kontaktaufnahme bis Fr., 11.10.2019.

 

Leitung und Information

Erika Kraft
Ökumenischer Hospizverein Miltenberg
Tel. 09371 – 67581


Regina Thonius-Brendle
Ehe- und Familienseelsorgerin
Miltenberg – Obernburg
Tel. 09371 – 978739
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­